bild_6.jpg

Meetings / Begegnungen

Mögliche Meetings und Begegnungen während der Gruppenreisen, je nach Programm und Schwerpunkt unterschiedlich kombiniert:

  • Punktuell einheimische Reiseleiter und Spezialisten aus unterschiedlichem Hintergrund
  • Führung und Gespräch mit einem Drusen über Geschichte und Alltag im Dorf auf den Golanhöhen
  • Führung und Gespräch im Kibbuz mit israelischem Juden/Kibbuzmitglied
  • Besuch messianische Gemeinde, Themen: Einblick ins Leben der messianischen Juden, in die Erfahrung einer aus Russland neueingewanderten Person sowie in die einheimische Versöhnungsarbeit
  • Gespräch mit Karmeliterschwester im Kloster Stella Maris in Haifa
  • Besichtigung der archäologischen Ruinen der Königspaläste des Nordreichs Israels, die später von König Herodes ausgebaut wurden. Einblick in die faszinierende Geschichte von Sebastiya, die von Christen, Juden und Moslems geehrt wird. Besuch bei arabischem Unternehmer, dessen Betrieb in einer gemischten Zone unter palästinensisch-israelischer Verwaltung liegt.
  • Besichtigung des Grabes von Johannes dem Täufer sowie der Moschee in Sebastiya
  • Besuch beim griechisch-orthodoxen arabischen Priester Abuna Justin in der Kirche vom Jakobsbrunnen, Sichem. Pater Justin dient unter den letzten verbliebenen arabischen Christen in Sichem
  • Besuch Bierbrauerei Taybeh und Gespräch mit der jungen Brauerin
  • Gespräch mit jungem jüdischen Israeli aus Tel Aviv
  • Besuch in einem Heim für Kinder- und Behinderte in Bethlehem
  • Führung in Synagoge in Altstadt Jerusalems mit orthodoxem Juden
  • Besuch und Führung im Babyhopsital in Bethlehem
  • ... und weitere - je nach Thema und Schwerpunkt der Gruppenreise!